Dienstag, 24. Oktober 2017

Kleiner Halloweenbeutel mal anders

Nicht mehr lange hin und es ist wieder Halloween. Seid Ihr schon gerüstet? 



Wir sind es!
Ich habe die Beuteltasche aus der Taschenspieler 3 CD um 50 % verkleinert. Die Größe ist perfekt für kleine Kinderhände und wäre sicher auch sehr niedlich als Kindergartentasche. Verziert habe ich die Tasche nochmal mit dem niedlichen Plott von Herzideen. Hier habe ich auch das erste Mal Flockfolie mit Flex kombiniert. Die Fledermaus hat nämlich einen flauschig hübschen Körper bekommen. Ich war mir nicht sicher ob das funktioniert. Aber es hat wunderbar geklappt.
Schaut doch mal bei Herzideen vorbei. Dort gibt es nciht nur diese süße kleine Fledermaus, sondern noch viel mehr tolle Dateien. Aber passend zu Halloween auch diese süße Maus als Anhänger zum kostenloses Download. Ich habe daraus den kleinen Taschenbaumler mit Schrumpffolie gebastelt.




Überhaupt hatte ich bei diesem kleinen Täschchen mal wieder so richtig Lust zu betüdeln. Ich habe das erste Mal "Gabelfalten" ausprobiert und muss sagen, ich bin echt begeistert. Es gibt mächtig was her, passt wunderschön in Kombination mit den Webbändern und ist ganz einfach gemacht. Nur ein bisschen Geduld braucht man. Die Anleitung habe ich übrigensbei alles Nähbar hier gefunden.
Ich wünsche Euch eine schöne Woche
Liebe Grüße
Eure Colle
verlinkt mit:


Kommentare:

  1. Ist die niedlich, richtig schön. Die Gabelfalten machen echt was her, sehr schön.
    LG,
    Petra

    AntwortenLöschen
  2. Ui,ist die süß, eine tolle Idee für Halloween!

    Liebe Grüße,
    Uli

    AntwortenLöschen